Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

421 R Die Darm-Hirnachse – oder wie unsere Verdauung alles beeinflusst

5. März @ 19:00 - 20:30

€4

Früher hieß es in manchen Kreisen „der Tod sitzt im Darm“. Heute blicken wir andersrum drauf und erfahren an diesem Abend: „der Darm erfrischt das Leben“.Der Darm ist das größte Kontakt-Organ des Körpers mit seiner Umgebung und beeinflusst in hohem Maße unsere gesamte Gesundheit, Immunkraft, Lebensqualität und wie wohl wir uns fühlen. Eine starke Nervenverbindung besteht zwischen Darm und Gehirn und beide sind voneinander abhängig, bzw. beeinflussen einander. Dennoch erledigt der Darm unabhängig von unserem Bewusstsein unablässig seine Arbeit: die Verdauung mit Aufnahme lebenswichtiger Nährstoffe und Abgabe von Abfallstoffen. In ihren vielfältigen Funktionen ist die Verdauung lebensnotwendig abhängig von Mikroorganismen. Diese sind in großer Anzahl nötig und haben im Zusammenspiel sehr verschiedene Aufgaben auch im Team mit wichtigen Enzymen aus Leber und Bauchspeicheldrüse. Die wichtigsten Zusammenhänge des Verdauungssystems sowie die Lieblingsspeisen der wichtigsten Darmbakterien erfahren Sie an diesem Abend. Denn wenn wir unsere Darmbakterien gut versorgen, versorgen sie uns auch gut!
Kursleitung: Else Schnakenberg

Details

Datum:
5. März
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
€4
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
www.vhs-suedkreis-aachen.de

Veranstaltungsort

VHS Südkreis Aachen – Vennhof Roetgen – Raum 3
Faulenbruchstraße 1
Roetgen, 52159 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Schnakenberg/ Else
Telefon
024725656
E-Mail
vhs@vhs-suedkreis-aachen.de
Veranstalter-Website anzeigen
Das Registrierungslimit wurde erreicht. Treten Sie der Warteliste bei, um automatisch registriert zu werden, wenn ein Platz verfügbar wird.

Treten Sie der Warteliste bei

Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Bereits vorangemeldet?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.