Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

906 O Poggio Bracciolini -oder wie die Welt modern wurde

2. Dezember @ 18:30 - 20:00

Anmeldung mit Angabe der Kursnummer 212-10314 unter 0241-4792-111 oder im Internet www.vhs-aachen.de.

In Kooperation mit der VHS Aachen. Der Humanist Poggio Bracciolini (1380-1459) stammte aus einfachen Verhältnissen im Valdarno, studierte in Florenz und wurde Schreiber und Sekretär von acht Päpsten. Er begleitet unser aller Leben auf vielfältige Weise bis heute. Der venezianischen Buchdrucker Aldo Manuzio nahm Bracciolinis Handschrift als Vorbild für eine Drucktype, die wir unter dem Namen “Antiqua” kennen. Während des Konstanzer Konzils 1414-1418 entdeckte Bracciolini in Klöstern antike Schriften, darunter Lukrez’ “De rerum natura” und hielt später den detaillierten Reisebericht eines Kaufmanns in den Fernen Orient fest. Darauf basierte eine Weltkarte, die schließlich Christoph Kolumbus das nötige Selbstvertrauen gab, um Indien zu suchen indem er nach Westen segelte. 2 UStd., 7,50-€/k.E.

Kursleitung: Barbara de Mars

Details

Datum:
2. Dezember
Zeit:
18:30 - 20:00
Veranstaltung-Tags:
www.vhs-suedkreis-aachen.de

Veranstaltungsort

Online s. Kursbeschreibung
-
-,

Veranstalter

de Mars/ Barbara
Telefon:
024725656
E-Mail:
vhs@vhs-suedkreis-aachen.de
www.vhs-suedkreis-aachen.de