23. Juni 2022

016 O Welche Grenzen brauchen wir? Ethik und Politik der Migration

Nach wie vor ringt die europäische Politik um eine Reform des Asylsystems. Die öffentliche Diskussion wird dabei oft von Schlagworten, falschen Tatsachenbehauptungen und Scheinlösungen dominiert. Welche […]
22. Juni 2022

015 O Geschichte und Zukunft der Mode

Befindet sich das System der schnellen Mode, wie es im zwanzigsten Jahrhundert entstanden ist, in einer tiefen Krise? Die Mode ist ein starker Motor für ökologische […]
18. Mai 2022

014 O Die Wiederfindung der Nation

Bei Intellektuellen steht der Begriff der Nation unter Generalverdacht. Doch wer sagt denn, dass Nation automatisch ethnische Homogenität und eine „Volksgemeinschaft“ bedeutet, die andere ausschließt? Das […]
17. Mai 2022

013 O Die Evolution der Phantasie – Warum wir ohne Kunst nicht leben können

Kinder singen und tanzen, sie malen Bilder und erzählen Geschichten – und sie tun dies freiwillig, mit großer Ernsthaftigkeit und mit Freude. Als Erwachsene führen sie […]
11. Mai 2022

012 O Kurt Landauer – Der Präsident des FC Bayern

Der legendäre Präsident des FC Bayern Kurt Landauer (1884-1961) gehörte zu den wenigen im Nationalsozialismus als Juden Verfolgten, die sich nach der Schoa entschieden, aus der […]
10. Mai 2022

011 O Nachhaltig, sicher, genussvoll – was trifft den modernen Geschmack?

Die Ernährungswirtschaft ist im Umbruch, die Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion im Wandel. Produktions- und Wirtschaftsformen stehen auf dem Prüfstand, der Ursprung der Rohstoffe wird kritisch beleuchtet. Neuartige […]
5. Mai 2022

010 O Krankenhäuser in Deutschland. Strukturen – Reformen – Probleme

Der Vortrag befasst sich mit den Strukturen der Krankenhauslandschaft und mit zentralen Merkmalen der Gesundheitsversorgung in Deutschland, sowie mit der Steuerung des Krankenhaussektors und jüngeren Reformen […]
26. April 2022

009 O Willkommen im Anthropozän: Welche Technik prägt das Menschenzeitalter?

Zu Beginn dieses Jahrhunderts prägte der Atmosphärenchemiker und Nobelpreisträger Paul Crutzen den Begriff Anthropozän: Der Mensch sei durch seine Eingriffe in die Erde in einem so […]
7. April 2022

008 O Zwischen Globalismus und Demokratie: die EU Europa und die Nationalstaaten

In der Hochphase des Neoliberalismus galt die Globalisierung als unvermeidlich und die umverteilende Demokratie als überholt. Wachsender Wohlstand für alle war das Versprechen – auch der […]